Zurück in Windhoek, 22 Euro Entspannung pro Tag

Ich kam also am Freitag hier an und hatte einen vollen Koffer und zwei riesige Tüten voll mit Sachen. Große Frage, was tun?

Als erstes bin ich zur Post und habe gefragt was ein Paket nach Deutschland kostet. Aber ob das jemals ankommt? Dann bin ich zu Air Namibia und wollte wissen was ein zweites Gepäckstück kostet. Es ist gar nicht so teuer. Also habe ich es dazu gebucht. Anschließend bin ich in einen PEP Store und habe mir noch einen billigen Koffer gekauft.

Auf meine Tage hier in Windhoek umgerechnet, waren das knapp 22 Euro pro Tag. Und die habe ich gerne investiert. Vermutlich hätte ich bis zum Abflug darüber gegrübelt, wie ich packe und was ich hier lasse. Und ich habe vielleicht ein oder zwei Shirts und ein Paar Sandalen, die ich hier lassen könnte, mehr ab er auch nicht. Und das würde keine Besserung bringen.

Außerdem kann ich jetzt noch ganz entspannt shoppen gehen. Wusstest ihr, dass Bücher ziemlich schwer sind???

2 thoughts on “Zurück in Windhoek, 22 Euro Entspannung pro Tag

  1. Ui, Ui – jetzt ist die Zeit schon vorbei.
    Liebe Thea,
    ich habe alle paar Tage deinen Blog gelesen und mich über deine Erzählungen und Fotos arg gefreut.
    Komm wieder gut heim und lass dich von deinen Lieben verwöhnen 🙂
    Liebe Grüsse
    Elli

  2. Liebe Thea, Dein letzter Abend in Namibia für Dieses Mal und das nicht nach einem Urlaub sondern nach einer Auszeit – das ist wohl die beste Bezeichnung für die wundervollen Wochen, die hinter Dir liegen. Ich habe mich jeden Tag für Dich gefreut und hoffe, dass Dein Heimflug nicht voller Sehnsucht nach Namibia sein wird. Ich bin in Gedanken bei Dir und freue mich auf Dich! Bis bald, alles Liebe, Karin😙🙋

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.