Windhoek Dates…..

….. oder einfach zu wenig Zeit.

Nachdem ich am Freitag mein Gepäckproblem gelöst hatte, standen am Samstag ein paar Dates an.

Zuerst habe ich mich mit einer jungen Frau getroffen, die genauso wie ich eine begeisterte Postcrosserin ist. Über die Plattform Postcrossing  verschicke ich seit über 10 Jahre Postkarten in die ganze Welt. Ich hatte kürzlich nach Leuten mit diesem Hobby gesucht, die in Windhoek leben. Und Rodeen hatte sich zurück gemeldet. Sie brachte noch eine Freundin mit und wir hatten eine echt lustige Zeit.

Am Nachmittag hat mich dann Maxi in der City aufgepickt und wir sind zu ihr gefahren. Sie wohnt im Pioneerspark. Maxi kenne ich über eine namibische Frauengruppe in Facebook. Ich finde es immer wieder interessant und spannend  mit Menschen zu reden, die hier in Namibia leben.

Gegen 18 Uhr hat mich dann Kalle abgeholt und wir sind wieder zu Andys gefahren, um Pizza zu essen. Die schmeckt dort wirklich klasse und ist auch nicht so klein. Kalle habe ich vor vielen Jahren in Deutschland kennengelernt. Er ist Namibier und lebt seit einigen Jahren wieder hier in seiner Heimat.

Zwischendurch hat sich Waltraut aus Swakopmund gemeldet, sie wäre gerade in Windhoek. Kurzentschlossen kam sie dann mit ihrem Freund auch zu Andys. Ich muss hier sicherlich nicht schreiben, dass wir alle zusammen einen wirklich lustigen Abend hatten. Und wir haben mal wieder festgestellt, dass Namibia ein Dorf ist.

Außerdem habe ich noch einen Touguide bei Andys getroffen, den ich mal auf einem Namibia Forums Treffen in der Schweiz kennengelernt hatte.

 

One thought on “Windhoek Dates…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.