Gottesdienstbesuch

Alle zwei Monate findet hier ein Farm-Gottesdienst statt. Wie der Name schon sagt, ist der Gottesdienst normalerweise auf einer Farm. Diesmal war er in der Kirche in Maltahöhe.

Der Pfarrer kam aus Windhoek. Er ist auch der Pfarrer der Christus Kirche in Windhoek. Die Kirche in Maltahöhe ist nicht sehr groß und recht schlicht.

Es wurden ein paar Bänke um einen Tisch gruppiert, wo dann der Gottesdienst stattfand. Zum Abendmahl sind wir in den Altarraum gegangen.

Die beiden Kids waren auch richtig schick angezogen. Und es interessierte niemanden, dass sie auf den Bänken herum kletterten. Wobei sie während des Gottesdienstes ruhig da saßen.

Nach dem Gottesdienst gab es noch ein gemütliches Beisammensein, so wird der Gottesdienstbesuch auch als Austausch unter den Farmer genutzt. Jeder bringt hierfür etwas zum essen mit. Man sieht sich hier halt nicht so oft.

Der Pfarrer hat hier auf der Lodge übernachtet, da er am nächsten Tag noch einen anderen Termin im Süden hatte. Abends konnte ich mit auf die Sundowner Fahrt und habe nicht schlecht gestaunt über das Tierwissen des Pfarrers. Ich hatte die Gelegenheit mich dann am nächsten Morgen noch ein bisschen mit ihm zu unterhalten. Ein sehr sympathischer Mensch.

Den nächsten Farm-Gottesdienst werde ich auch noch mitbekommen. Dieser findet dann wieder auf einer Farm statt. Das ist sicherlich auch eine ganz besondere Atmosphäre.

 

One thought on “Gottesdienstbesuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.