Falsches Objektiv dabei

Vor ein paar Tagen waren wir (die beiden Praktikantinnen und Aileen von der Lodge) in Mariental. Das ist ca eine Stunde zu fahren. Es gibt hier größere Supermärkte und mehr Auswahl als in Maltahöhe.

Zuerst musste Aileen ein paar Ersatzteile fürs Auto abholen, danach waren wir auf der Post. Eine der Praktikantinnen hatte bei der Einreise nicht auf das Datum des Einreisestempels geachtet und ihr Visum war viel zu kurz. Zum Glück konnte das über eine Agentur geklärt werden und sie musste nicht nach Windhoek. Da geht sonst wieder ein ganzer Tag verloren.

Zum Mittagessen hat uns Aileen auf die Lapa Lange Lodge eingeladen. Und nach dem Essen durften wir zu den Geparden. Ich bin jetzt nicht so der Freund zahme Geparden zu streicheln. Aber das Gehege war recht groß und es machte nicht so sehr den Eindruck, dass das jetzt hier die Touristenattraktion ist. In manchen Lodges wird das ja sehr tourismäßig aufgezogen.

Blöderweise hatte ich mein Teleobjektiv auf der Kamera. Aber es sind trotzdem ein paar nette Fotos entstanden.

 

7 thoughts on “Falsches Objektiv dabei

  1. Ich bin immer noch ganz neidisch, wenn ich dich mit den Geparden sehe. Obwohl sie mir an einem Wasserloch fast noch besser gefallen würden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.