Ankunft in Deutschland

Ich hatte einen recht angenehmen Flug. Der Platz neben mir war frei und so konnte ich mich mit angezogenen Beinen ein bisschen hinlegen und schlafen.

Obwohl ich vegetarisches Essen angemeldet hatte, wurde es wohl vergessen. Zumindest hat man mir dann aus der Business Class Essen gebracht. Serviert auf Porzellanschalen und richtig lekker! Das Gleiche dann auch beim Frühstück.

Der Flieger landete pünktlich um kurz vor acht in Frankfurt. Da ich in der zweiten Reihe saß, war ich schnell aus dem Flieger draußen. Bei der Passkontrolle bin ich durch die automatische Kontrolle, das ging auch super schnell. Dann noch ans Kofferband und auch meine beiden Koffer waren ziemlich am Anfang dabei. Das Ganze dauerte eine halbe Stunde.

Und dann konnte ich endlich mal wieder Ronald umarmen! Das war ein tolles Gefühl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.